Entwicklung ländlicher Räume

Freitag
13.08.2021
17:00 ‐ 19:00 Uhr
Lalido Kulturscheue Langenlipsdorf

AUF SCHWUNG – Entwicklung ländlicher Räume

Die bündnisgrünen Kreisverbände Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald laden am 13. August von 17 bis 19 Uhr zur Podiumsdiskussion „AUF SCHWUNG!“ Ländliche Räume entwickeln! ein.

In der Kulturscheune Lalido in Langenlipsdorf (Gemeinde Niedergörsdorf) können sich Interessierte über die Zukunft auf dem Lande austauschen. Die vielfältigen Herausforderungen von Digitalisierung bis hin zu nachhaltigen Mobilitätskonzepten versprechen spannende Diskussionen.  

Impulse aus dem Projekt „Neulandgewinner – Zukunft erfinden vor Ort“ gibt Dr. Babette Scurrell vom Thünen-Institut für Regionalentwicklung e.G. Der Landratskandidat für Teltow-Fläming von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Klaus-Peter Gust berichtet über seine Erfahrungen als Gründer der SIK-Holzgestaltungs GmbH und über Chancen für ländliche Räume durch familiengeführte Unternehmen.

Auch das ehrenamtliche Engagement durch Dorfbewohner*innen soll beleuchtet werden. Podiumsgäste sind zudem Carla Kniestedt als Sprecherin für ländliche Räume, Gerd Kaufmann von Mensch Luckau e.V. sowie Alexandra Pichl (Wahlkreis 60) und Dr. Gerhard Kalinka (Wahlkreis 62), die für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN als Direktkandidat*in zur Bundestagswahl antreten.

Teilnehmen kann Jede/Jeder die/der geimpft, genesen oder negativ getestet ist. Eine Vorlage eines entsprechenden Nachweises ist notwendig!

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.